top of page
Suche
  • AutorenbildPattiundJonas

Wie es weiterging oder besser: wie es anfing

Aktualisiert: 24. Sept. 2022


Jetzt wird es spannend. Ein Grundstück in Aussicht und auch die Hausanbieter werden ausgesucht.
Hausbaukataloge

Seitdem wir uns 2019 bei einigen Gemeinden auf die Interessentenlisten geschrieben haben, haben sich 2 Gemeinden gemeldet. Bei beiden hatten wir allerdings etwas auszusetzen, sodass wir uns gegen die jeweiligen Baugebiete entschieden.


Am 16.03.2022 habe ich kurz vor 12 eine E-Mail bekommen: In Hohenhameln sind noch Bauplätze zu erhalten. Ich schaute mir die verfügbaren Grundstücke an und einige sind mir sofort ins Auge gesprungen. Besonders ein Grundstück hat mich angelacht:

  • Es hat 800 qm (für uns annährend eine perfekte Größe)

  • Das Grundstück ist schön rechteckig (ohne Kanten, die nicht zu nutzen sind)

  • Die Ausrichtung des Grundstücks ist perfekt, da man die Terrasse hinten in den Süden machen kann

  • das Grundstück hat nur zwei Nachbarn (links und rechts)

Zu Hause habe ich Jonas freudig von der Nachricht berichtet und wir machten uns Abends auf nach Hohenhameln, um das neue Baugebiet zu inspizieren. Das Ergebnis war: wir fanden es gut.

Am nächsten Morgen rief ich gleich in der Gemeinde an und reservierte unser Traumgrundstück. Wir haben einen Monat Zeit bekommen, uns zu entscheiden. Diese Zeit wollten wir nutzen, um uns bei den Banken und den Hausanbietern umzuhören.

Noch am selben Nachmittag schrieb ich einigen Hausanbietern und forderte Kataloge und Preislisten an. Parallel füllte Jonas bei Dr. Klein die Finanzierungsanfrage aus und organisierte uns einen Termin für die Ferien.

In den nächsten Tagen trudelten die Kataloge und E-Mails der Anbieter ins Haus und wir sortieren sie nach unseren Wunschvorstellungen und preislichen Möglichkeiten. Fünf Anbieter blieben über, mit denen wir uns näher befassen wollten:

  1. Eco Haus (hier haben wir uns in die Häuser im Katalog verliebt gehabt)

  2. Nurda (Preis - Leistung klang sehr gut)

  3. Bösteinhaus (wurde uns von einer Kollegin empfohlen)

  4. Heinz von Heiden (sehr günstiger Anbieter und sie kooperieren mit dem Unternehmen, in dem Jonas Vater arbeitet)

  5. BauArt (wurde uns ebenfalls von einem Kollegen empfohlen)

Wir haben mit allen fünf Anbietern einen Termin vereinbart, die in der hier genannten Reihenfolge stattfanden und haben uns Angebote eingeholt.

24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page